Mystery Spot

Normale Version: Abandon All Hope
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.


“I shall fear no evil”
Earth2
ab 2014
Szenentrennung
MPL ab 500 Zeichen
ab 18
Supernatural || Fandom
Im Jahr 1983 änderte sich das Leben der Winchesters von Grund auf. Mary starb durch einen Dämon den sie gestört hatte als er den 6 Monate alten Sam sein Blut einflößte. Nun alleine mit zwei kleinen Kindern entscheid sich John für einen anderen Weg. Er verfiel nicht der Rache sondern er kümmerte sich liebevoll um seine beiden Kinder und sorgte dafür das es ihnen an nichts fehlte. Nebenbei erfuhr er von einen anderen Jäger einiges über die übernatürliche Welt und auch wie man Wesen bekämpfte. Durch eigene Recherche entdeckte er mehr über das was nicht nur Sam passiert war sondern das es auch andere Kinder gab. Mit diesen Wissen, das er gut hütete, begann John von grundauf eine Jäger-Firma aufzubauen die Wesen jagte & tötete gegen Bezahlung. Beide Jungs wurden jeweils mit 10 Jahren eingeweiht was ihr Vater tat doch er ließ nicht zu das sie halfen sondern er sorgte dafür das beide Söhne ihre Schule beendeten und da Sam ein schlauer Junge war durfte er auf eine Universität gehen damit das der Firma später zugute kam. Dean war mehr der praktisch veranlagte und erhielt eine Ausbildung als Automechaniker. Als beide dann alt genug waren unterrichtete er seine beiden Jungs in der Jagd und dem was ihre Firma tat. Immer auf der Hut das das Geheimnis das sich um Sam & auch Dean rankte nicht an die Ohren der beiden Jungs gelangte. John war zufrieden wie sich die Firma & die Jungs entwickelten.

Seit vielen Jahren hat sich Hunter Corp zu einer weltweit operierenden Jäger-Firma entwickelt mit Sponsoren & Aktionären. Überall auf der Welt wurde gejagt gegen Bezahlung und auch mit anderen Jägern oder den Men of Letters wurde zusammengearbeitet. Es schien als würde es so weiter gehen wie es sich John wünschte. Seine beiden Jungs waren die besten Jäger der Firma und hatten schon viel gesehen & erlebt. Aber nie so schlimm wie bei ihren unbekannten Doppelgänger im Hauptuniversum.

Mittlerweile war das Jahr 2014 angebrochen. Die Welt war immer noch die gleiche doch das jagen auf Wesen verdoppelte sich. Etwas schien in der Luft zu liegen. Denn plötzlich mischten sich Engel & Dämonen wieder aktiver in das Leben von diversen Personen. Ob das etwas mit den geheimnisvollen Autor der Supernatural-Bücher zu tun hatte der seit einigen Monaten wieder auf der Bildfläche erschienen ist? Oder war das eine ganz andere Sache warum plötzlich Himmel & Hölle wieder aktiver wurden? Es würde sich herausstellen genauso wie alles enden würde. Nicht nur für die Familie Winchester sondern auch für viele andere Charakter.